Lange Nacht des Grundgesetzes in der Wandelhalle

Am 23. Mai 2019, lädt die Stadt Hamburg alle Hamburger*innen ein, das 70. Jubiläum des deutschen Grundgesetzes gebührend zu feiern. Du hast das Recht, das Grundgesetz neu kennenzulernen!

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019, lädt die Stadt Hamburg alle Hamburger*innen ein, das 70. Jubiläum des deutschen Grundgesetzes gebührend zu feiern. An 13 Orten und mit 29 Kooperationspartner*innen aus den Bereichen Gesellschaft, Medien, Kultur und Politik ist ein lebendiges Programm aus Konzerten, Kunst, Filmen, Führungen und Vorträgen entstanden. Das Grundgesetz soll für alle Hamburger*innen zum Greifen nah sein und einladen, verschiedene Artikel und Werte gemeinsam zu besprechen, zu hören und zu fühlen. Denn: Du hast das Recht, das Grundgesetz neu kennenzulernen!

Bei Ausgang Spitalerstraße der Wandelhalle wird ab 20 Uhr das tan.going Kollektiv mit den Passant*innen „in Berührung gehen“ und mit ihnen interagieren. Die Performance wird einmalig sein – denn bei tan.going ist jeder Auftritt eine Uraufführung und das Stück entsteht erst auf der Bühne.

Im Anschluss wird das sinnliche, harmonische Hamburger Duo GREY mit (dis)harmonischen Zweistimmigkeiten, Charme und viel Ausstrahlung beeindrucken. Anhand ausgewählter Menschenrechtslieder beweisen sie, wie facettenreich unser Grundgesetz ist.

Weitere Informationen zum Programm der Langen Nacht des Grundgesetzes auf grundgesetz.hamburg

Zur Facebook-Veranstaltung geht's hier